Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Genderterror am 31.10.15

Am letzten Oktobertag öffnet die GT wieder ihre Pforten. Jenseits des (Homo-)Mainstreams, ohne Körperkult und Kommerz laden wir im AZ Mülheim wieder zum Tanz zu Indie, Rock, Wave/80er und Elektro ein.

Der 31. Oktober ist eine besondere Nacht. Vielleicht begegnet ihr Frank N. Furter oder macht euch selbst zu einer „creature of the night“ – crossgedresst, geschminkt, willkommen.

Um die Party zu machen, brauchen wir Eure Unterstützung. Wenn Du gerne beim Aufbau helfen oder einfach mal eine Thekenschicht übernehmen möchtest, schreibe uns einfach eine Mail an mail@NOSPAMgenderterror.de (”NOSPAM” entfernen).

Auch in 2015 findet diese Herbst-GT wieder im Rahmen der Reihe „Queer Life Duisburg“ statt. Anders als der Name vermuten lässt, beschränkt sich die Reihe nicht nur auf Duisburg, sondern es gibt mehrere Veranstaltungen auch in Moers und in Mülheim.

Neben unserer Party wird es zum Beispiel geben:
• das Schauspiel „Heute bin ich blond“, Aufführung des Jugendclub „Spieltrieb“ im Theater Duisburg
• den Vortrag „Homophobie und Rassismus – zwei Seiten derselben Medaille“ (Tim Bühner) beim SchwuBiLe-Alumni im AStA-Keller (Duisburg)
• “Sexualpädagogik der Vielfalt oder ‚anders ist normal‘“ (Dr. Peter Rüttgers) bei Pro Familia
• die „SLaM! Boom! Bang!“ Party, Jugend * Kultur * Zentrum Moers sowie
• die Filme „You and I“, „ Eine neue Freundin“, „Nachthelle“ und „Boulevard“ im Film Forum Duisburg

Das alles und noch viel mehr findet ihr im Programmheft oder unter qld.hokudu.de/2015.

Rassismus, Homo- und Transphobie, Antisemitismus, Sexismus, Mackertum und sonstige Kackscheiße darf in unserer Gesellschaft keinen Platz haben. Die Genderterror setzt Zeichen gegen Heteronormativität sowie für reflektiertes und verantwortungsvolles Handeln und gegen Wegsehen bei grenzüberschreitendem, verletzendem, ausgrenzendem oder diskriminierendem Verhalten. Wenn ihr solch übergriffiges Verhalten erlebt oder beobachtet, sprecht uns bitte an. Ihr seid nicht allein!

Genderterror am 31. Oktober 2015
Beginn: 22 Uhr - Eintritt: 2,50
AZ Mülheim
Auerstraße 51
45468 Mülheim an der Ruhr

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl